Notdienst Berlin e.V.

Zertifizierung des Arbeitsbereiches

Verfasst am 07.06.2012

Zertifizierung des Arbeitsbereiches

Die  Zertifizierung unserer Arbeitsprojekte mit 92% kann sich sehen lassen. Geprüft wurden am 19. April 2012 in einem Vor-Ort-Audit nach dem Paritätischen Qualitätssiegel PQ – Sys ® die Arbeitsbereiche Soziale Dienste (Hauswirtschaft/Küche), die Holzwerkstatt und der Umfeldservice in der Region Tempelhof-Schöneberg sowie die Fahrradwerkstatt Velowork in Kreuzberg.

Auch das Arbeitsprojekt für Jugendliche WerkHaus bestand erfolgreich die Zertifizierung. Im Arbeitsprojekt die werkstatt finden 66  Menschen mit Suchtmittelabhängigkeit Arbeit, Beschäftigung und Tagesstruktur im Rahmen von AGH-MAE und einer Tagesstätte. Bei Velowork sind 10 Klienten beschäftigt und WerkHaus verfügt derzeit über 18 Teilnehmerplätze.

Das erfreuliche Spitzenergebnis war die vorausgegangenen Mühen wert. Es galt Laufwerke zu bereinigen, Dokumente nachvollziehbar abzulegen, sich für endgültige Vorlagen zu entscheiden und  alltägliche Arbeitsprozesse, die routiniert ablaufen, nochmals zu durchdenken und mit konzentrierter  Unterstützung des Qualitätszirkels und des Qualitätsmanagementbeauftragten niederzuschreiben. Arbeitsabläufe, wie Aufnahme, Entlassung, Arbeitsanleitung, Qualifizierung, aber auch vereinsinterne Kommunikation, Schnittstellen, Kooperationen und einiges mehr, sind nun für jedermann verständlich grafisch dargestellt. Nach anfänglicher Skepsis, die die Begriffe „Qualitätsmanagement“ und „Prüfung“ sicher auch anderen Ortes auslösen, profitiert das „Prüfungsteam“ nun vom  Know-how über Kernprozesse, Beschwerdemanagement und Arbeitsschutz sowie neue Mitarbeiter zukünftig von einer übersichtlich strukturierten Einarbeitung.

 

 

Zurück zur Übersicht