Notdienst Berlin e.V.

Tagesspiegel-Spende

Verfasst am 14.01.2014

Tagesspiegel-Spende

Das Team der Fahrradwerkstatt freut und bedankt sich beim Berliner Tagesspiegel für die tatkräftige finanzielle Unterstützung in 2014. Zahlreiche Leser des Tagesspiegels spendeten auch dieses Mal für gemeinnützige  Berliner Projekte und Velowork wurde als unterstützenswert von der Jury ausgewählt.

Die Freude der Arbeitsanleiter und Klienten ist groß, denn nun  können nicht nur die kaputten Fahrräder, sondern auch die Werkstattausstattung richtig aufpoliert werden. Mussten sich bislang 12 Klienten wenige Montageständer und Werkzeuge  teilen, wird die Anschaffung zusätzlicher Materialien den Arbeitsalltag enorm erleichtern. Unseren  12 MAE-Mitarbeitern, die der Arbeitsgelegenheit vom Jobcenter Friedrichshain – Kreuzberg zugewiesen wurden, bietet Velowork n eine strukturierte Anleitung, wie die z.T. schrottreifen Spendenfahrräder wieder fahrtüchtig gemacht werden können.

Im Jahr 2013 wurden so an die 800 Fahrräder (767 um ganz genau zu sein) an Menschen abgegeben, die nur über ein geringes Einkommen verfügen. Derzeit warten weitere 50 Personen auf ein Spendenrad der Marke Velowork.

Mit der neuen Ausstattung und dem Fleiß unserer Klienten sollte  das doch zu schaffen sein. Vielen Dank für die Unterstützung und wenn auch Sie ein altes ungenutztes Rad im Keller stehen haben, wir hätten da durchaus Verwendung.

 

Zurück zur Übersicht