Notdienst Berlin e.V.

Fachtag Jugend - Sucht - Hilfe in Charlottenburg-Wilmersdorf

Verfasst am 21.03.2012

Fachtag Jugend - Sucht - Hilfe in Charlottenburg-Wilmersdorf

Am 14. März 2012 lud der Notdienst Berlin e.V. zum Fachtag „Schütze Deine Freiheit - JUGEND SUCHT HILFE“ in das Rathaus Charlottenburg ein. Die Resonanz auf die Veranstaltungen war wieder groß. Die insgesamt über 80 Teilnehmer aus dem Bezirk zeigten deutlich, dass das Interesse an dem Thema alkohol- und drogengefährdeter Jugendlicher und ihrer Familien deutlich zugenommen hat und ein wachsender Bedarf an einem intensiven Fachaustausch besteht.

Nach der Begrüßung durch den Regionalleiter Charlottenburg-Wilmersdorf des Notdienst Berlin e.V. Herrn Olaf Ziermann folgten die Grußworte des Stadtrats für Soziales und Gesundheit Herrn Carsten Engelmann und der Stadträtin für Jugend und Familie Frau Elfi Jantzen.

Die Teilnehmer des Fachtages kamen aus allen Bereichen der Jugend- und Suchthilfe, des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf, vom JobCenter, der Polizei, der Justiz und den Schulen.

Der diesjährige Schwerpunkt, in dieser nun schon traditionellen Fachtag-Reihe im Bezirk, lag auf dem Thema „Erziehung als Prävention“. Im Impulsreferat der Familienberaterin und Therapeutin Frau Christine Ordnung wurde schnell deutlich: Wenn Erziehung zu Beziehung wird, profitieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen für ihr Leben. Doch dieser Paradigmenwechsel in der Pädagogik verlangt ein Umdenken bei Eltern und Fachleuten.

Die praktische Umsetzung der Hilfe für Eltern und Familien spiegelte sich auch in den darauffolgenden Workshops wieder. So wurde das neue Elterntraining des Notdienst Berlin e.V. in Charlottenburg vorgestellt und die  verschiedenen Angebote des Trägers  für Jugendliche und ihre Familien, vor allem das Jugend-Projekt  Escape. Dieses ambulante Jugendhilfeangebot wird schon erfolgreich in Tempelhof-Schöneberg angeboten, ab  sofort aber auch in Charlottenburg-Wilmersdorf. In einem weiteren Workshop wurde gemeinsam mit den Präventionsbeauftragten der Polizei über neue Substanzen und Trends im Drogenbereich informiert. Und neben all den Informationen bot auch der diesjährige Fachtag, in Kooperation mit dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, die Möglichkeit zum Austausch sowie um neue Kontakte zu knüpfen und alte zu pflegen - zum Wohle der verschiedenen hilfesuchenden Menschen im Bezirk.

Am 27. März 2012 wird der Fachtag im Bezirk Tempelhof-Schöneberg stattfinden. Mehr Informationen finden Sie im Netz. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Zurück zur Übersicht