Notdienst Berlin e.V.

Alte Fahrräder gesucht

Verfasst am 28.02.2013

Alte Fahrräder gesucht

Mehr als zwei Jahre ist es nun her, dass unsere kleine Fahrradwerkstatt Velowork in Kreuzberg ihren Betrieb aufgenommen hat. Die Fachleute: Klienten mit Suchtproblemen, die im Rahmen einer MAE-Tätigkeit den Wiedereinstieg in das Erwerbsleben erproben und in Sachen Zweiradmechanik neues Wissen in Theorie und Praxis erwerben.  Mit der Fahrradwerkstatt betrat der Notdienst Berlin e.V. zu mindestens in Kreuzberg Neuland, denn bislang war der Träger im Bezirk „nur“ durch seine Ambulanz für Integrierte Drogenhilfe und seine psychosoziale Betreuung bekannt – höchste Zeit den Klienten auch Beschäftigung anzubieten, denn häufig folgt dem Wunsch nach einem drogenfreien Leben auch das Bedürfnis nach einer geregelten Tagesstruktur.

1200 Räder wurden bislang auseinandergeschraubt und neu zusammengesetzt. 1.200 Räder (bei einer Durchschnittslänge von 1,70 m) ergeben ohne Lücke aneinandergereiht eine Strecke von über zwei Kilometern, also weiter als vom Halleschen Ufer bis zum Kotti…Lange Rede, kurzer Sinn: Velowork braucht dringend Nachschub von alten, ungenutzten Fahrrädern. Und selbstverständlich holen wir diese auch ab. Über Weiterleitung unserer Bitte oder eigene Spenden würden wir uns freuen und bedanken uns schon im Vorherein.

 

 

Zurück zur Übersicht