Notdienst Berlin e.V.

5 Jahre A.I.D. Friedrichshain

Verfasst am 07.06.2013

5 Jahre A.I.D. Friedrichshain

Am 05. Juni 2013 feierte die A.I.D. Friedrichshain die ersten fünf Jahre, noch im Kleinkindalter, aber bereits mit vielen Erfahrungen ausgestattet. Viele Interessierte folgten der Einladung, da waren die Polizei, Mitarbeiter aus den Jobcentern,  aus der Eingliederungshilfe, der Qualitätssicherungskommission, Kollegen von Prowo, Vista und viele mehr.  

Die kommissarische Geschäftsführerin Petra Israel-Reh beschrieb die Entwicklung der Einrichtung und die Regionalleiterin Antje Matthiesen zeigte mit einigen konkreten Beispielen die tägliche Arbeit der Einrichtung mit 200 Patienten auf. Der ärztl. Leiter des Kooperationspartners MVZ Gesundes Friedrichshain Chaim Jellinek machte die historische Entwicklung der Substitutionsbehandlung und die aktuell schwierige Umsetzung unter veränderten Rahmenbedingungen sehr deutlich.

Die Feier war zeitgleich auch die Eröffnung einer Ausstellung mit Bildern, die in einer der zahlreichen Gruppenaktivitäten entstanden sind. Seit Herbst 2011 wird eine wöchentliche Kreativgruppe angeboten und die in dieser Gruppe entstandenen Bilder schmücken nun auch die Räume der Ambulanz...um so größer die Freude, dass die Ausstellung in Anwesenheit zweier Künstler eröffnet und die Werke beim Rundgang präsentiert werden konnten.

Bei leckerem Kuchen des Arbeitsprojektes die werkstatt beantworteten die Mitarbeiter zahlreiche interessierte Fragen und freuten sich über das Lob für die geleistete Arbeit.

v.l.n.r. Antje Matthiesen (Regionalleitung), Chaim Jellinek (ärztl. Leiter), Petra Israel-Reh (komm. GF)

 

Zurück zur Übersicht